Schermaschinen Service und Scherkopfpflege

 

Ihre Schermaschine und vor allem Ihre Scherköpfe brauchen von Zeit zu Zeit etwas Pflege damit Sie lange funktionsfähig blieben.

 

Scherkopf pflegen

Das Wichtigste gleich an erster Stelle: die Scherköpfe müssen regelmäßig geölt werden! Dadurch können die Scherplatten besser gleiten, die Maschine bleibt kühler, der Motor wird geschont und die Scherköpfe behalten Ihre Schärfe länger.

 

Zum Reinigen der Scherköpfe muss der Scherkopf normalerweise nicht auseinandergenommen werden. Durch falsches und vor allem zu lockeres Einstellen können Haare zwischen die Platten kommen und der Scherkopf schneidet schlecht oder gar nicht mehr. Unter Umständen kann sich die Schraube, die den Scherkopf zusammenhält lockern. Da kann es sinnvoll sein, dies etwas fester anzuziehen. Die Oberplatte sollte aber immer, nicht zu leicht aber doch, mit der Fingern verschoben werden können.

 

Wenn der Scherkopf in Ordnung ist, genügt es meist mit einer Bürste die losen Haare wegzubürsten und dann den Scherkopf wieder zu ölen. Als Alternative zum Bürsten gibt es einen reinigenden Luftdruckspray von der Firma Wahl, oder „Blade Wash“ von der Firma Oster. Damit reinigen Sie Ihre Scherköpfe optimal.

 

Nach jeder Reinigung muss der Scherkopf wieder geölt werden. Sollten Sie lange Scheren, dann ölen Sie den Scherkopf auch während des Arbeitens! Es genügt 2-3 Tropfen Öl auf die Reibflächen zu verteilen.

 

Wenn Sie viel und oft schneiden, empfehlen wir einen kühlenden Schmierspray – zum Beispiel Kool Lube von Oster – dieser Spray kühlt die Scherplatten und schmiert sie gleichzeitig, sodass die Maschine geschont wird.

 

Auch Sprays zur Desinfektion – zum Beispiel den Hygiene-Spray von Wahl – können eingesetzt werden, wenn Sie an verschiedenen Tieren arbeiten.

 

Sollte der Scherkopf nicht mehr schneiden, können Sie ihn in unserer Werkstatt nachschleifen lassen. Beachten Sie dabei, dass Sie nicht zu lange mit dem stumpfen Scherkopf arbeiten, das ist für Sie und das Tier mühsam.

 

Dieses Video zeigt Ihnen die Pflege für die Oster A5 Schermaschine und wie Sie die Scherköpfe tauschen. (Video-Sprache: englisch)

 

 

Schermaschine warten

Auch Ihre Schermaschine sollte regelmäßig serviciert werden. Kohlen, Schneckenrad und Schwinghebel müssen voll funktionsfähig sein, damit die Maschine lange ihre Leistung bringen kann. Auch das Getriebe gehört regelmäßig nachgefettet. Gerne Übernehmen wir das Service Ihrer Maschinen. Bringen Sie diese je nach Gebrauchsdauer alle 1-2 Jahre zu uns.

 

Auch bei Kabelbruch, Wackelkontakt oder defektem Schaltern können wir gerne die Reparatur für Sie übernehmen. Gerne schauen wir uns die Maschine an und machen Ihnen ein Angebot über die zu erwartenden Kosten, damit Sie selbst entscheiden können, ob Sie die Reparatur auch machen lassen wollen. Bei den qualitativ hochwertigen Maschinen ist eine Instandsetzung aber meist sinnvoll. Wir beraten Sie gerne!

 

Scherkopf schleifen und Schermaschine Service

Sie können Ihre Maschine und Ihre Scherköpfe auch gerne per Post an uns senden. Wir erledigen alle notwendigen Arbeiten und senden Ihnen Ihre Produkte wieder per Post retour.

 

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Rücksendeadresse anzugeben; wenn Sie einen Anruf oder Informationen brauchen, legen Sie uns bitte in kurzes Schreiben mit Ihrem Anliegen und Ihre Telefonnummer dazu. Wir melden uns gerne bei Ihnen!

 
Schermaschine warten
 

Kontakt

  • Franz Musicks Enkelin
  • Lindengasse 30, 1070 Wien

  • Telefon: +43 (0)1 523 56 72
  • Mail: office@musick.at

Öffnungszeiten

  • Mo, Mi: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Di, Do, Fr: 09:00 – 17:00

  • Sa: 09:00 – 14:00 Uhr
  • (nur die ersten zwei Samstage im Monat)
Logo Franz Musicks Enkelin